Čeština (Česká Republika)English (United Kingdom)GermanRussian (CIS)
Produkte PDF Drucken E-Mail

Altreifen-Recyclinganlage

Wulstkern-Reißmaschine VNS-01
Die Wulstkern-Reißmaschine dient zum Herausreißen von Stahlkernen (Wulstkernen) aus LKW-Reifen, bzw.
von deren Teilen (d.h. es spielt dabei keine Rolle, ob der Stahlkern gerissen ist), auch aus PKW-Reifen.
Ihr Einsatz ist besonders günstig als erste Maschine in Anlagen zum Recycling von Altreifen. Wulstkerne von
Autoreifen werden aus äußerst hochwertigem Stahl hergestellt, deshalb tragen sie auf erhebliche Weise
zum Verschleiß der Messer von Zerkleinerungsmaschinen bei. Die Wulstkern-Reißmaschine trägt daher auf
maßgebliche Weise dazu bei, Betriebskosten der gesamten Anlage zu sparen. Die herausgerissenen Wulstkerne
wiederum sind ein geeigneter Rohstoff zur Sekundärverarbeitung.
Technische Daten :
Die Wulstkern-Reißmaschine arbeitet sowohl im automatischen, als auch manuellen Betrieb. Eine Hydraulikeinrichtung
sorgt für die Zuführung der Reifen in ihre Arbeitsposition und anschließend für das Herausreißen
des Wulstkerns. Die ausreichend feste Konstruktion der Maschine, die Hydraulikeinrichtung Parker
und die Maschinensteuerung Fanuc sorgen für den zuverlässigen Betrieb der Maschine. Dies wurde in einem
halbjährigen ununterbrochenen Probebetrieb getestet.
Maximale Reifengröße: průměr do 1500 a šířka 500 mm
Anzahl der verarbeiteten Altreifen: 24 ks za hodinu (tzn. 48 ks vytrhaných lan)
Erforderliche Leistungsaufnahme: 26 kW
Breite: 1800 mm
Länge: 3400 mm
Höhe: 2800 mm
Gewicht: 3500 kg

Doppelrotor-Shredder DRH 1600
Der Doppelrotor-Shredder ist zur Zerkleinerung von LKW- und PKW-Altreifen, ggf. auch von sonstigen
Gummimaterialien geeignet. Die Maschine wird als erste Zerkleinerungsstufe in Altreifen-Recycleanlagen
eingesetzt, sie ist zum Betrieb im Außenbereich bestimmt, Ausgangsmaterial sind Gummischnitzel
in Größen von 50x50 bis 50x400 mm.
Technische Daten :
Arbeitsraumgröße: 1400x1630 mm
Nennleistung: 3 000 kg/ hod
Höchstleistung: 5 000 kg/ hod
Antrieb: 2x hydromotor REXROTH
Erforderliche Leistungsaufnahme: 160 kW
Beschickung: mittels Bandförderer in den Fülltrichter
Gesamtgewicht der Anlage: 18 000 kg.